Intensiv-Ausbildung im Geistigen Heilen

Heilende Berührung durch Handauflegen und vieles mehr

Heilende Berührung, Transformation, Quantenphilosophie,  spirituelle Heilung und Weiterentwicklung, Erkenntnis- und Bewusstseinserweiterung, Schulung in kosmischen Gesetzen,  Methoden für  die eigene Heilung und die Arbeit mit Anderen, ganzheitliche Behandlung für Körper, Geist und Seele, sowie fundierte Geistige Heilmethoden und vieles mehr.

Eine Intensiv-Ausbildung im Geistigen Heilen mit insgesamt dreiundzwanzig Tagen in vier Ausbildungsblöcken im Zeitraum von mindestens zwölf Monaten.
Mit Abschluss-Zertifikat, anerkannt nach den Richtlinien vom DGH, des Dachverbandes Geistiges Heilen.

Diese Ausbildung ist dadurch sehr umfassend und besonders intensiv, so dass auch bei den Teilnehmern wunderbare Prozesse stattfinden können.

Nach Abschluss dieser Ausbildung haben die Absolventen mit den vermittelten und fundierten Methoden eine solide Grundlage, um geistig heilend zu arbeiten.

Umfassende Heil- und Transformations-Methoden für Körper, Geist und Seele für die eigene Heilung und Entwicklung und die von Anderen bis hin zu einer ganzheitlichen spirituellen Heilbehandlung für alle Ebenen sind wichtige Teile dieser Ausbildung.

Darüber hinaus gehören die Anbindung an die Geistige Welt, die Schulung in kosmische Gesetze und des Bewusstseins und die Persönlichkeitsentwicklung dazu und vieles andere mehr.

Ein Abschluss-Zertifikat gibt den Absolventen die Möglichkeit, sich als Heiler/in beim Dachverband für Geistiges Heilen nach dessen Richtlinien anerkennen und als dann anerkannte/r Heiler/in weitervermitteln zu lassen.

Die Ausbildung kann nur komplett gebucht werden, da die einzelnen Blöcke aufeinander aufbauend kreiert sind!

Bei der Agentur für Arbeit kann für die Selbstständigkeit als Heiler/In eine Existenzgründer-Förderung beantragt werden.

Außerdem ist es möglich, einen Bildungsgutschein von Euro 500,- einzureichen, denn die Bildungsprämie geht in eine weitere Runde und kann für diese Ausbildung beantragt werden. Infos unter http://www.bildungspraemie.info

Gesamtdauer: 23 Tage – in vier transformativen aufeinander aufbauenden Ausbildungsblöcken mit insgesamt 190 Ausbildungsstunden.

Die Termine der nächsten Ausbildung, Beginn 2018


Teil I: Samstag, 10. bis Freitag, 16. Februar 2018, 7 Tage – jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr
Teil II: Pfingstmontag, 21. bis Sonntag, 27. Mai 2018, 7 Tage – jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr
Teil III: Samstag, 01. bis Mittwoch, 05. September 2018, 5 Tage – jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr
Teil IV: Donnerstag, 31. Januar bis Sonntag, 03. Februar 2019, 4 Tage – jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr

Ausgleich bei Seminarbeginn:  € 2790,- Euro

Frühbucher Rabatt bei Anmeldung bis 15. November 2017:
nur noch € 2590,- / bei Anzahlung in Höhe von € 790,- / Restzahlung in Höhe von € 1800,- bei Seminarbeginn.

Bei Raten-Zahlung: gesamt € 2990,- / Zahlungen dabei zu Beginn von Teil I = € 1000,- + Teil II = € 1000,- und Teil III = € 990,-.

Andere Zahlungs-Modalitäten sind möglich, jedoch nur nach vorheriger telefonischer und schriftlicher
Vereinbarung! Das gilt auch bei Partner oder Freunde Rabatt jew. nach Absprache.

Anmelden

SPIRITUELLES ZENTRUM für HEILUNG und AUSBILDUNG
Herbert & Brigitte Hoffmann
Aufeldstraße  32
82362 Weilheim
Telefon: 0881 / 92786 36   Mo. – Fr. zwischen 11.00 und 12.00 Uhr
Bitte unbedingt per Email anmelden
brigittehoffmann@email.de

Persönliche Auskunft und Beratung gerne telefonisch:
am besten Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 11.00 und 12.00 Uhr,
oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit Telefonnummer hinterlassen, wir rufen zurück.

Literaturempfehlung von Herbert Hoffmann zur  Vorbereitung auf die Ausbildung:

Diese beiden Bücher sind nur noch über den Autor erhältlich.

zurück zur Seminarübersicht